Samstag, 25. November 2017

[PRE]Opening - Peter Pane Leipzig

                                                                                                                                         Werbung

Seit dem 23. November dürfen wir Leipziger uns über das neue Burgerrestaurant Peter Pane freuen. Mitten in Leipzig - in der Katharinenstraße 24 - warten also nun zwei Etagen mit Platz für circa 300 Gäste auf Leipzigs Burgerliebhaber.



"Peter Pane ist mehr als ein Burgergrill. Mehr als eine Bar. Es ist das Zusammenspiel aus Leidenschaft und Qualität. So bleibt unser tagtäglicher Anspruch, beste, regionale Zutaten mit einem Lächeln zu servieren."



Zusammen mit einer guten Freundin durfte ich schon vorher hinter die Kulissen schauen und für euch gibt es nun ein paar Eindrücke.

Viel Spaß!
  

Getränke






Wir mussten nicht lange überlegen und entschieden uns für den Pfirsich-Orange Eistee. Ein Klassiker.

Bei 4,60€ für 0,5l kann man definitiv nichts gegen den Preis sagen! Geschmacklich war er wahnsinnig lecker. 
Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass es der beste Pfirsich-Orange Eistee ist den ich kenne.









Nach dem Essen gab es noch leckere Cocktails.

Einmal Tiefenrausch bestehend aus Rum, Aprikosenlikör, Mandel, Ananas, Lime und Zitrone.
Und Strandfeuer.. mit Wodka, Pfirsichlikör, Cranberry, Ananas, Zitrone und Grenadine.

Beide Cocktails (je 8,90€) sind wirklich zu empfehlen. 




Hauptspeise


Was isst man wohl in einem Burgerrestaurant? Richtig! Burger.

Die Auswahl des Burgers fiel uns relativ schwer, denn lecker hatte sich so ziemlich alles angehört.

Zu uns kamen im Endeffekt einmal der "Stolze Gockel" für 9,50€ mit leckerem Hähnchen, würzigem Bernsteinkäse und knusprigem Bacon.  
 

Und der "Lagerfeuer" mit Rindfleisch, Bernsteinkäse, knusprigem Bacon, Röstzwiebeln und BBQ-Sauce für 8,90€. 
Ich sage es euch.. das war lecker! Die Burger sind ziemlich groß, sehr frisch und definitiv ihren Preis wert. 



Dazu bestellten wir uns Süßkartoffelpommes mit Avocado-Dip. Die Portion umfasste ein halbes Pfund und war mit 6,50€ auch nicht zu teuer.

Die Pommes waren grandios. Richtig schön knusprig, nicht zu dick und auch die Portion ist genau richtig für 2 Personen.






Nachspeise/ Dessert

Natürlich darf auch das Dessert nicht fehlen. In der Eröffnungkarte gab es nur 2 oder 3 Varianten vom eigentlichtem Angebot, was aber absolut nicht schlimm war.. denn bei den Leckereien war es schwierig sich zu entscheiden!


Sieht das nicht traumhaft aus? Frozen Joghurt mit Apfel-Vanillekompott und Oreostückchen.. hach..
Für 4,50€ durfte man sich zu dem Frozen Joghurt zwei Leckereien seiner Wahl aussuchen. Jede weitere würde dann 0,50€ mehr kosten.
Meine Begleitung war richtig begeistert vom Geschmack.. grade vom Kompott! Also: Empfehlung!







Für mich gab es "Peters Pudding" .. ein Schokoladenpudding mit (sehr gut schmeckender) Vanillesoße.

Hier gibt es nicht viel zu sagen.. außer lecker!










Ich wollte mich auch hier nochmal für die Einladung vom Leipziger Peter Pane Team bedanken. Es war ein wahnsinnig schöner Abend und ich wünsche  euch alles Glück und Erfolg der Welt. Meine Empfehlung habt ihr jedenfalls! 


Liebe Grüße

Julie