Sonntag, 28. Januar 2018

[TEST] Melitta Kaffee des Jahres 2018

Werbung / Produkttest
(*Textstellen von Melitta.de)


Melitta bringt jährlich einen Kaffee des Jahres auf den Markt - sehr tolle Idee! 
Wir durften den Kaffee des Jahres 2018 testen.. und da ich ja absolut keinen Kaffee mag, hat sich der Mann umso mehr gefreut das Ganze für sich allein zu haben.



Kaffee des Jahres 2018 - was kann ich mir darunter vorstellen?*

Für den neuen Kaffee des Jahres haben die Melitta® Röst-Profis wieder eine ganz besondere Komposition ausgewählt. Eine 100% Arabica-Auswahl mit Bohnen aus Honduras. Durch die sorgfältig abgestimmte Röstung entfaltet er ein vollmundig weiches Aroma, mit einer leicht karamelligen Note.
In Honduras, dem kleinen Land zwischen Karibik und Pazifik, werden Kaffee-Bohnen angebaut, die sich durch eine natürlich feine, karamellige Süße auszeichnen.
Der Melitta® Kaffee des Jahres 2018 hat ein vollmundig-sanftes Aroma der Stärke 3 auf der 5er-Skala der Melitta Filterkaffees.




Auf der Packung steht Second Crack - was ist das?

Das ist der Moment wenn die Bohne zum zweiten Mal knackt. Genau dann entfalten sich circa 800 Aromen und der Kaffee bekommt seinen einzigartigen Geschmack.


Und wie schmeckt der Kaffee des Jahres 2018?

Geschmacklich ist Kaffee gut und wird bestimmt auch nochmal nachgekauft. Grade der Gruch des losen Pulvers ist wahnsinnig gut!
Leider findet F. den Kaffee nur "durchschnittlich" und ist daher nichts besonderes.
Wir bedanken uns trotzdem für die Möglichkeit den Kaffee des Jahres 2018 testen zu dürfen! :-)